Verein

Geschichte

Der Ursprung des FSV Obertrubach geht bis auf das Jahr 1935 zurück, in welchem die heutige FSV-Ortsgruppe unter dem Vereinsnamen „Fränkischer Albverein” mit 27 Mitgliedern gegründet wurde. Leider lässt sich das Bestehen dieses Vereines nur noch bis zum Ende des Jahres 1937 schriftlich nachweisen. Es muss angenommen werden, dass sich der Verein auf Grund der politischen Lage nicht mehr weiterführen ließ. Am 23. Februar 1949 wurde dann von entsprechenden Freunden unserer Heimat ein Neuanfang gemacht und der Verein nannte sich nun „Fränkische-Schweiz-Verein”. Von Anbeginn an erfreute er sich großer Beliebtheit und konnte sich eines stetigen Zulaufs neuer Mitglieder erfreuen. Der Verein machte es sich zur Aufgabe, die Brauchtumspflege des Hauptvereins (z.B. Schmuck der Osterbrunnen, Durchführung von Singabenden) sowie die erforderlichen Wegemarkierungsarbeiten zu einer ständigen Einrichtung zu machen. Seine Blütezeit erlebte er in den 70-er und 80-er Jahren. Damals entstanden unsere Volksgesangsgruppen „D`Truwier” sowie die „Frauensinggruppe Obertrubach”.

Die unermüdliche Heimatfreundin und Schriftstellerin Resl Singer gründete die Kindertanzgruppe. Um unser Obertrubacher Kulturerbe zu bewahren, wurden alte Trachten gesammelt und an Festtagen sowie zu Umzügen getragen. Im Jahre 1982 entstand der „Therapeutische Wanderweg”, der sich großer Beliebtheit erfreut. Ein Wanderwegenetz von ca. 100 km Länge wirbt zudem für Obertrubach. Zu einem festen Bestandteil im Veranstaltungskalender zählt unser „Brunnenfest”, das alljährlich am Donnerstag vor der „Truwier Kerwa” am Laurentiusbrunnen stattfindet.

Hauptverein

Der FSV ist der Heimatverein der Region. Er verfügt in den Landkreisen Forchheim, Bayreuth, Bamberg, Erlangen und Kulmbach über mehr als 6500 Mitglieder. 48 Städte, Märkte, Gemeinden und Vereine betätigen sich als korporative Mitglieder. 15 Arbeitskreise kümmern sich um die kulturelle Entwicklung der Region, darunter die Arbeitskreise Höhlen und Karst, Heimatkunde, Bauen und Gestalten, Volksmusik und Trachten.

Der Fränkische-Schweiz-Verein ist gegliedert in den Hauptverein als Dachorganisation für die Fränkische Schweiz und in 47 Ortsgruppen, die zum Teil selbstständige Heimat- Verschönerungs-, Bürger- oder Touristenvereine sind, teilweise aber auch unselbstständige und in juristischer und fiskalischer Definition „Interessensgemeinschaften“. Der Hauptverein verfügt über einen Pool an Einzelmitgliedern (diejenigen die keiner Ortsgruppe angehören wollen) und ist eine juristische Person; mit eigenem Haushalt und Satzung und allem was noch dazu gehört. Finanziert wird der Hauptverein in erster Linie über die Mitgliedsbeiträge der Ortsgruppen, wo die meisten der 6500 Mitglieder organisiert sind und über Zuschüsse vom bayerischen Staat – hier besonders im Hinblick auf die Wanderwegepflege; außerdem von der Ludwig-Müller-Stiftung.

Die Vorstandschaft setzt sich in der Regel aus aktiven Bürgermeistern der vier beteiligten Landkreise zusammen, ergänzt um Schriftführer, Schatzmeister und den Leitern der Ausschüsse. Der Kulturausschuss ist das „Dach“ der kulturellen Arbeitskreise, der Natur-Ausschuss führt die Aktivitäten im Bereich Wander- und Wegepflege, Höhlen und Naturschutz zusammen. Der Verein vergibt den Ehrenschild und den Kulturpreis für außergewöhnliche Leistungen.

Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft im FSV Obertrubach ist für Einzelpersonen und Familien leicht erschwinglich:
Pro Jahr zahlt eine Einzelperson 10 Euro und eine Familie gemeinsam 15 Euro (Kinder bis zu einem Alter von 17 Jahren).

Dafür gibt es, neben jeder Menge Geselligkeit und etwa 125 Gleichgesinnten, die Möglichkeit, sich aktiv an der Gestaltung der Festivitäten in der Gemeinde zu beteiligen, die vergünstigte Teilnahme an unseren regelmäßigen Ausflügen und das kostenlose, 4x im Jahr erscheinende Fränkische-Schweiz-Magazin.

Wir freuen uns über jeden, der sich dem FSV Obertrubach anschließt. Wir sind ein unkonventioneller Verein mit Tradition, der das gemeinsame Tun liebt, aber auch akzeptieren kann, dass jedes Mitglied selbst entscheidet, wann es sich engagiert und wann nicht.

Online Formular Mitgliedschaft

Hiermit erkläre ich meinen Beitritt zum Fränkische Schweiz Verein Obertrubach e.V.